Startseite
    Ukis Blog
    Makotos Blog
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


Webnews



http://myblog.de/maki-sushi

Gratis bloggen bei
myblog.de





Über

Wir wünschen einen wunderschönen guten Tag!

Schön, dass Sie den überaus komplizierten Weg zu unserem Blog - wir heißen Maki-Sushi - gefunden haben. Unser Name setzt sich übrigens aus Makoto und Uki zusammen. Und nein, wie sind nicht shizophren, wir sind tatsächlich zwei Personen. Damit Sie, werter Leser, auch wissen, warum Sie unseren Blog lesen sollten, es geht darum, Alltagssituationen und nervige Menschen auf gut Deutsch zu 'verarschen'.

Wir wünschen Ihnen jetzt viel Spaß, wer nix liest, bekommt die 5€, die der Zugriff auf diese Seite kostet, nicht erstattet!

(P.S.: Selbst, wenn das so wäre, bekämen wir kein Geld. Leider.)

(P.P.S.: Die Seite bedarf  natürlich noch einer  Bearbeitung. Aber wir werden uns die größte Mühe geben uu!)

Makoto & Uki

Alter: 26
 

Ich mag diese...
Musiker: Makoto: Ich mag keinen Musiker. Nur Musik. Würde ich den Musiker mögen, würde ich mit ihm ins Bett gehen, anstatt seine Musik zu hören. Das wäre jedoch höchstwahrscheinlich schädigend für den Umsatz der Plattenfirmen, wenn ein Käufer den Musiker flachlegt, anstatt zu kaufen. Wer will schon alleiniger Schuldträger am Untergang eines Labels sein?!
Uki: Musiker? Naja ich kann ein paar noten auf Gitarre klimpern hahaoô... nein mal ehrlich mir fällt niemand ein außer Kurt Cobain und der ist Tod. Kein Grund ihn nicht zu mögen aber mich zum tausendsten Mal über ihn auszulassen will ich niemandem zumuten.

Lieder: Uki: Lieder?...Was man heutzutage als Lieder bezeichnet wäre in früheren Zeiten vielleicht als das jaulen einer rolligen Katze durchgegangen. Mal ehrlich ich habe nichts gegen vielseitige Geschmäcker aber Hip Hop hört sich immer gleich an und hat in den meisten Fällen den Bezug zur Realität verloren. Ich bleibe bei Punkrock aller Art.
Mako: Lieder? Ja, solls geben. - Ist das was zu Essen? Nein, ehrlich! Naja, Okay, bevor ihr denkt ich sei minderbemittelt, ich KENNE allen ernstes Lieder und höre auch welche. Allerdings ist mein Geschmack so Vielseitig, dass ich mich hinterher nur vor Morddrohungen fürchten müsste. Außerdem ist das, was heute als Musik bezeichnet wird, nichts weiter als die Volksmusik der Neuzeit. Nicht alles, aber Vieles.

Sendungen: Mako:Ich sehe mir keine Sendungen an. Schon aus Prinzip nicht. Alles kapitalismus. Außerdem würde ich mein verbleibendes Resthirn doch gerne für mich behalten.
Außerdem gucke ich nur Anime, Spielfilme und Schwulenpornos. Mehr hat das heutige Fernsehen eh nicht zu bieten, was mich in irgendeiner Weise beeindrucken könnte. Und Gerichtssendungen und Talkshows sind nur dazu da, um die verhärmte Hirnmasse wieder aufzulockern.
Uki:Oh da fallen mir allen Ernstes welche ein! Mein Leben und ich und Desperate Housewives. Das sind Serien die ich mit Begeisterung verfolgt habe. Mehr hab' ich dazu nicht zu sagen ^_^

Filme: Uki: Nun, ich habe einen Lieblingsfilm. Allerdings habe ich ihn nie gesehen. Meine Freunde sind damals ins Kino gefahren als ich mit Fieber im Bett lag und haben Brokeback Mountain allein geschaut. Allerdings habe ich vor meine Wissensdefizite über diesen Streiften demnächst aufzufrischen.
Mako:Ja, Filme gucke ich gerne. Nur zu dumm, dass ich mich hinterher nurnoch an knapp die Hälfte erinnere.

Schauspieler: Mako:Ich kann keinen einzigen einem Namen zuordnen und möchte es bisher auch nicht. Außer 2 oder 3, deren Namen mir soeben entfallen sind. Aber sie spielen in Komödien mit. Hassen tue ich als Schauspielerin Paris Hilton. Sowohl in Pornos als auch in Horrorfilmen. Allerdings war ihre Sterbeszene äußerst erquickend.
Uki: Nun, mein Lieblingsschauspieler ist Tom Cruise. Nicht wegen seiner wunderbaren schauspielerischen Leistungen, sondern eher wegen der Tatsache, dass er Mitglied in der lächerlichsten Sekte seit Erfindung der Mondlandung ist. Jemand, den ich wegen seiner Filme mag ist Robert Stadlober.

Bücher: Uki: Ich liebe Bücher, ich lese sie nicht, ich fresse sie.( Mako: Bücher schmecken nach Papier und Druckerquärze. Deshalb inhaliere ich sie nur.)Besonders die Horrorromane von S.D.Perry zu Resident Evil oder diverse Sachen von Stephen King. UND nicht zu vergessen Stupid White Man von Michael Moore.
Makoto:Ich lese Bücher. Sogar sehr viele. Mein Lieblingsroman hat 894 Seiten. Allerdings geht das meiste Geld für meine Mangasammlung drauf.

Sportarten: Uki: Skilanglauf Ich habe sage und schreibe einen Kilometer auf Skiern (gehend) zurückgelegt während alle anderen um die 15 km GEFAHREN sind.
Mako:Ich hasse Leichtathletik. Der Versuch mich zu dehnen kommt mit dem Biegen einer massiven Eisenstange gleich. Ansonsten : Kugelstoßen und alle Sportarten, bei denen ich meine Mitspieler verprügeln, abwerfen oder sonst wie schädigen darf. Sofern sie mir nicht zusprechen.

Hobbies: Mako:Ich liebe lesen und zeichnen. Aber das zählt für mich eher zur Lebensphilosophie als zu den Hobbys. Ich zocke gerne, poke gerne und rede viel Mist. Insbesondere über Yaoi. Ist dasselbe wie mit Hentai und Yuri. Nur, dass die Figuren für mich knackig sind, keine weibliche Anatomie stört und was zu lachen habe. P.S.: Ich bin pervers. Pervers sein ist mein Lieblingshobby!
Uki: Mir wird häufig unterstellt zuviel zu zeichnen und zu lesen. Das ist unfair. Ich zeichne nur in der Öffentlichkeit wenn meine Langeweile mich dazu treibt sprich: in er überhand nehmenden Gesellschaft normalsterblicher, die glauben Dir en Grey wäre ein französisches Waschmittel.
Wie gesagt liebe ich es zu Lesen.
AUßerdem treibe ich mich gerne auf einer gewissen Satireseite herum oder chatte.(Allerdings nur mit mir Bekannten Personen. Die anderen wollen zum Glück nichts von mir).

Orte: Uki:Wälder. Wälder sind toll. Sie arbeiten gegen den übermäßigen CO2-Ausstoß. Außerdem hoffe ich immernoch dort auf die Hexe von Blair zu treffen, damit ich sie um ein Autogramm bitten kann.
Mako:Gilt die galaktische Konföderation des 73. Sonnensystems in der Paralleldimension Quantum X auch als Ort oder muss ich eine ihrer zahlreichen Republiken nennen?

Mehr über mich...

Als ich noch jung war...:
Uki: Habe ich in die Windeln gemacht. Ich werde das früher oder später wieder tun müssen. Ob ich will oder nicht. oô°
Mako:Früher... bauten unsere Vorfahren noch Häuser aus Riesenkameldung in der Sahara. Man trank sein Wasser noch ordnungsgemäß aus T-Strauß-Eiern und jagte sich sein Essen selbst. Zumindest dann, wenn man nicht von seinem Essen gejagt werden wollte, sollte man es denn überhaupt aufspüren.

Wenn ich mal groß bin...:
Uki: Naja, bei meiner Statur, wäre groß sein schon einmal ein Anfang.
Mako:Werd ich Boxenluder.
Nach der Pisastudie ist da nix anderes drin als deutscher Schulversager mit einem durchschnittlichen 3er Zeugnis.

In der Woche...:
Mako:Das ist üblicherweise die Zeit zwischen Montag und Freitag, die ich aufgrund geistigen Energiemangels verschlafe. Natürlich nur so, dass es keiner außer mir mitbekommt.
Uki: ..zähle ich die Tage bis zum Wochenende.

Ich wünsche mir...:
Mako:Essen.
Essen und Bücher.
Und eine Toilette mit knackigem Butler und was zu Trinken.
Uki: Eine kostenlose Dauerfahrkarte nach Bayern. Jeder der mich kennt weiß wieso ^_^°

Ich glaube...:
Uki: Es gibt nicht viel, woran ich glaube aber an eine Sache glaube ich ganz sicher NICHT. An Zufälle ^^.
Mako:Ich denke nur, ich glaube nicht. Glauben tue ich auch so oft genug.
Ich glaube zB, dass die Schule langweilig ist, denke aber, dass das stimmt. Ergibt Sinn, oder?

Ich liebe...:
Uki: Naja...Süßkram, Shonen-ai's meine meine Freundin, Mein Haustier, Udonnudeln. Achja, und ich wünsche mir den Weltfrieden. uû (mit der Einstellung werd ich Miss Weblog.XD)
Mako:Ich liebe mich nicht, bin schließlich kein Narzisst. Ich liebe auch keine Tiere. Das wäre Sodomie. Ich liebe auch keine Gegenstände - den Ausdruck dafür habe ich vergessen. Aber ich liebe Männer und männliche Anatomie!
Und Essen.

Man erkennt mich an...:
Uki: Das werden Sie herausfinden wenn Sie mich treffen oô. Denn irgendetwas scheine ich an mir zu haben, dass mich wo ich gehe und stehe als Freak entlarvt.
Mako:Meiner unsagbar ausgeprägten Fähigkeit, schnüffelnd in Buchläden zu stehen. Ansonsten braucht man mich nicht zu erkennen. Man weiß sofort wer ich bin - glaubt mir.

Ich grüße...:
Mako:Alle Leute die mir noch Geld schulden. Ihr solltet es schleunigst rausrücken. Ich habe ein Wattebausch und werde es benutzen!
Uki: Michael Jackson. Der Hat's nämlich nötig.



Werbung



Blog

24 Stunden-Lauf

Hallo ^^

Mein erster Eintrag, gleich am ersten Tag. Ich muss meine Produktiven zehn Minuten haben XD. In diesem Blog werde ich mich wie der Titel schon sagt über den 24 Stunden-Lauf auslassen, der von meiner Schule anberaumt wurde. Aber fangen wir ganz von vorn an.

(Ich sehe es schon kommen, dass ich mich nicht genau am die Angaben am Anfang halten kann, aber ich werde mich einfach mal über meinen Alttag auslassen hier ^^ )

Es begann eines Tages in einer der gähnend langen GSW-Stunden, in denen ich wie üblich, das Geplapper meiner "normalsterblichen" Mitschüler ignorierend, (wie ich sie nenne) auf meinem Platz saß und zeichnete. Wie schon gesagt zeichne ich nur im Unterricht wenn mir äußerst langweilig ist. Meine Lehrerin regte sich wiedermal über die mangelnde Arbeitsmoral meiner Klasse auf und fluchte und so weiter und so fort. Irgendwann kam sie dann zum nächsten Tagespunkt über. Anscheinend hatte unsere werte Frau Schuldirektorin mit dem Bürgermeister gewettet, dass die Schüler dieser Schule, so und soviele Runden in 24 h laufen könnten. Gut. In der Zeitung wurde dann später behauptet wir hätten alles gewusst und wären gefragt worden. Dass wir alle vor vollendete Tatsachen gestellt wurden ist natürlich nicht wahr. Wie komme ich nur darauf ungerecht behandelt zu werden. Unfassbar, diese Jugend von heute -_-°. Alles lief darauf hinaus, dass wir, falls wir die Wette verlieren sollten Sozialdienst ableisten sollten . Immerhin haben wir als Abschlussklasse nichts besseres zutun als Müll zu sammeln. Wie die Pisa-Studie schon sagte, wir deutschen Schüler sind eh zu nichts anderem nutze. Müll zu sammeln liegt gerade noch in unserem Bildungsfeld. (Jedenfalls glaube ich, dass gewisse Leute das so sehen >>. Alles in Allem haben wir den Lauf zwar gewonnen. Dennoch, kam wieder die lustige EIgenschaft meiner Direktorin zum Vorschein. "Ach Hans...heb doch das mal bitte auf". (Sorry an alle Leute die Hans heíßen XDD aber das brauchte ich als Beispiel). RIchtig. Auch im Unterricht beauftragt die Gute, Schüler, Müll aufzusammeln, der ihr gerade ins Blickfeld kommt. Ob Kaugummipapier oder Brötchentüte, dieser Frau ist nichts zu schade, als dass es nicht von ihren Schülern aufgesammelt werden könnte. Wir konnten gerade noch vom Sportplatz fliehen. Währen wir nur 3 Minuten länger geblieben hätten wir auch sammeln müssen... Ich kann nur sagen...ich bin so froh, wenn ich im Sommer von dieser Schule wegkomme.

(*Schulternmassier* Ich bin immernoch ganz fertig von der Verkündung der Mathenoten heute...chuu )

 

22.6.07 23:23


[erste Seite] [eine Seite zurück]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung