Startseite
    Ukis Blog
    Makotos Blog
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


Webnews



http://myblog.de/maki-sushi

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ukis Blog

PS

PS: die neue Rechtschreibung verwirrt mich.
Kekst mich bitte nicht wegen der grausamen Grammatik an. XD
Ich bin völlig durcheinander, da meine Schule mich zwing die neue Rechtschreibung zu benutzen mit den ganzen komischen Sonderregelungen für ss,s und ß

 

29.10.07 18:54


Immernoch nicht tot

 

Es ist irgendwie extrem lange her, dass wir hier etwas geschrieben haben. Naja ich habe immernoch den Traum einer eigenen Homepage, und endlich mal ein Comic zu zeichnen, dass auch wer lesen will. Wie dem auch sei. Ich habe endlich wieder ein Thema gefunden über, dass ich mich aufregen kann. Leider ist es mir entfallen also erzähle ich etwas anderes, dass niemand wissen möchte. : )
geniale Idee ich weiß. *rofl*
Ich bin ein Kino-Junkie geworden. Ich liebe es. Es ist so toll. Ich liebe eeeeeeeeeeeeeeeeeeesssss. Besonders Actionszenen... *schwärm*
Dieser Blogeintrag wird zu den DIngen zählen, die die Welt definitiv nicht braucht aber ... wie auch immer. Ich habe grade keine Lust mich über die Gesellschaft aufzuregen. Das kann Makoto für mich machen XD. Ich sehe gerade die Simpsons. Genau wie South Park oder Drawn Together oder Illustrated. Solche kranken Serien haben es mir irgendwie angetan auch wenn ich keinen Plan habe was genau daran.
FIndet sich denn hier kein Thema zum Lästern???... Achja doch.
Muss ich doch glatt an eine Gruppe auf SchülerVZ denken.
(Eine Seite die mir aufgezwungen wurde und die zu pink und irgendwie nervenaufreibend ist. Naja einige Gruppen da sind jedenfalls ganz anständig zB: Wir lästern nicht, wir stellen fest und anti playboy pinky glitzer kinder oder wie  er heißt XD)
Ich versteh nicht wie sich bereits kleine 11 Jährige Kinder mit solchen Playboybunnyshirts auf die Straße trauen und besonders wie die Eltern zulassen können, dass ihre Töchter wie die Hirnblondierten Tussis aus der Playboyvilla rumlaufen. Das sind wohl Sachen, die sich mir wohl nie erschließen werden XD°. 
So das war mein Crap-Eintrag. Sowas muss eben auch mal sein.

Charmanten Tag noch
Uki 

29.10.07 18:50


Mündliche Abschlussprüfungen

Mündliche Abschlussprüfungen

Nun ist es endlich vorbei. Ich habe es geschafft alle Prüfungen dieses verfluchten 10ten Schuljahres hinter mich zu bringen.  (Interessanter Fakt der wahrscheinlich niemanden interessiert). Wie auch immer. Jedenfalls bin ich froh und kann behaupten meinen Abschluss alles andere als versaut zu haben. Makoto hat das alles noch vor sich . Trotzdem hatte ich mir, nach meinen nächtlichen Vorbereitungen das Ergebnis rosiger vorgestellt. Rosiger als eine drei zumindest. Da quält man sich durch sämtliche Infektionskrankheiten,lenkt eigenständig auf Themen um und dann nimmt einem, die hochgeschätzte Biopaukerin die Hälfte aus dem Mund. Dumme Sache.  Die Sache mit der Lehrerin bringt mich auf das Themenfeld, Lehrer allgemein. Neulich fand der erste Infoabend meiner neuen Schule statt und ich musste wieder einmal feststellen, dass es überwiegend die Mathelehrer sind , die es schaffen mir auf meinen nicht vorhandenen Schlips zu treten.(Ausnahmen  bestätigen die Regel). Zum Beispiel waren wir kaum im Saal, schon fing der nette Herr an uns anzukeksen warum wir nicht auf dem vorrangegangen Infoabend waren (von dem wir im übrigen nie erfahren haben). Nach dem Motto "Wenn ihr das nicht tut, ist alles andere nicht mein Problem" fuhr er dann fröhlich fort. Die einzigen Fächer, die mich nach wie vor reizen sind Kunst (wegen des ausnahmsweise Ahnung habenden Lehrers) und Englisch aus dem gleichen Grund. Auch sehr lustig an dieser Schule ist der Sportunterrucht. So scheinen wir in diesem Schuljahr die Woche je o,5 Sportstunden zu erwarten. Ich weiß nicht genau was due Leutchen da zutun gedenken aber mehr sportliche Betätigung als das an und ausziehen der Sportsachen scheint da nicht drin zu sein. Mir soll's recht sein. Ich gehöre, dem Himmel sei dank nicht zu den übergewichtigen Jugendlichen, die sich sämtliche Mahlzeiten bei Mc Donald's einverleiben. Mir soll's egal sein. Jeder ist sich selbst der Nächste. Ich bin klein , ein bisschen pummelig und mit meinem BMI von ca 22 recht zufrieden xD. Jemand dagegen? Gut! Habe ich schon erwähnt, dass Makoto es geschafft hat eine Pro-ana-Seite zu verpetzen? Naja. Das ist ein anderes Thema.

Schönes Wochenende noch!

Uki

30.6.07 16:48


24 Stunden-Lauf

Hallo ^^

Mein erster Eintrag, gleich am ersten Tag. Ich muss meine Produktiven zehn Minuten haben XD. In diesem Blog werde ich mich wie der Titel schon sagt über den 24 Stunden-Lauf auslassen, der von meiner Schule anberaumt wurde. Aber fangen wir ganz von vorn an.

(Ich sehe es schon kommen, dass ich mich nicht genau am die Angaben am Anfang halten kann, aber ich werde mich einfach mal über meinen Alttag auslassen hier ^^ )

Es begann eines Tages in einer der gähnend langen GSW-Stunden, in denen ich wie üblich, das Geplapper meiner "normalsterblichen" Mitschüler ignorierend, (wie ich sie nenne) auf meinem Platz saß und zeichnete. Wie schon gesagt zeichne ich nur im Unterricht wenn mir äußerst langweilig ist. Meine Lehrerin regte sich wiedermal über die mangelnde Arbeitsmoral meiner Klasse auf und fluchte und so weiter und so fort. Irgendwann kam sie dann zum nächsten Tagespunkt über. Anscheinend hatte unsere werte Frau Schuldirektorin mit dem Bürgermeister gewettet, dass die Schüler dieser Schule, so und soviele Runden in 24 h laufen könnten. Gut. In der Zeitung wurde dann später behauptet wir hätten alles gewusst und wären gefragt worden. Dass wir alle vor vollendete Tatsachen gestellt wurden ist natürlich nicht wahr. Wie komme ich nur darauf ungerecht behandelt zu werden. Unfassbar, diese Jugend von heute -_-°. Alles lief darauf hinaus, dass wir, falls wir die Wette verlieren sollten Sozialdienst ableisten sollten . Immerhin haben wir als Abschlussklasse nichts besseres zutun als Müll zu sammeln. Wie die Pisa-Studie schon sagte, wir deutschen Schüler sind eh zu nichts anderem nutze. Müll zu sammeln liegt gerade noch in unserem Bildungsfeld. (Jedenfalls glaube ich, dass gewisse Leute das so sehen >>. Alles in Allem haben wir den Lauf zwar gewonnen. Dennoch, kam wieder die lustige EIgenschaft meiner Direktorin zum Vorschein. "Ach Hans...heb doch das mal bitte auf". (Sorry an alle Leute die Hans heíßen XDD aber das brauchte ich als Beispiel). RIchtig. Auch im Unterricht beauftragt die Gute, Schüler, Müll aufzusammeln, der ihr gerade ins Blickfeld kommt. Ob Kaugummipapier oder Brötchentüte, dieser Frau ist nichts zu schade, als dass es nicht von ihren Schülern aufgesammelt werden könnte. Wir konnten gerade noch vom Sportplatz fliehen. Währen wir nur 3 Minuten länger geblieben hätten wir auch sammeln müssen... Ich kann nur sagen...ich bin so froh, wenn ich im Sommer von dieser Schule wegkomme.

(*Schulternmassier* Ich bin immernoch ganz fertig von der Verkündung der Mathenoten heute...chuu )

 

22.6.07 23:23





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung